Hinter dem Horizont: Zeitzeugen ethnischer Minderheiten unserer Erde

Fotos von persönlicher Nähe und berührende Kurzgeschichten entführen den Leser weit hinter den Horizont in abgelegene Gebiete unserer Erde zu Menschen, die trotz unserer modernen Welt versuchen, die Traditionen ihrer Urväter weiter leben zu lassen. Das einache, freie Leben der Naturvölker kollidiert immer mehr mit der sogenannten modernen Gesellschaft und führt uns die Notwendigkeit prinzipieller Veränderungen unserer Welt vor Augen. Nur ein gemeinsamer Weg führt in die Zukunft.