Diversity und Diversity Management: Kulturelle Vielfalt am Arbeitsplatz

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 2,3, HAWK Hochschule fur angewandte Wissenschaft und Kunst – Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Gottingen (Soziale Arbeit und Gesundheit), Veranstaltung: Professional Development Program for Diversity Management (Uni Witten Herdecke), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diversity und Diversity Management ist in nationalen Unternehmen und Organisationen Bestandteil der Unternehmens- und Personalpolitik. Aus einer interdisziplinaren kontextbezogenen Perspektive heraus, untersucht diese Arbeit, ob Diversity und Diversity Management ein added value’ fur Unternehmen und Organisationen bedeuten kann. Exemplarisch wird die kulturelle Dimension mit ihren Unterschieden fokussiert und der Interaktion der Mitarbeiter besondere Bedeutung gegeben., Abstract: Diversity und Diversity Management ist in nationalen Unternehmen und Organisationen Bestandteil der Unternehmens- und Personalpolitik. Aus einer interdisziplinaren kontextbezogenen Perspektive heraus, untersucht diese Arbeit, ob Diversity und Diversity Management ein added value’ fur Unternehmen und Organisationen bedeuten kann. Exemplarisch wird die kulturelle Dimension mit ihren Unterschieden fokussiert und der Interaktion der Mitarbeiter besondere Bedeutung gegeben. Methode: Diese theoretische Arbeit, verfolgt einen deskriptiven Forschungsansatz. Ergebnis: Unternehmen und Organisationen mussen flexibel und schnell auf den Markt reagieren. Basierend auf demografische Veranderungen wird ein Mangel an qualifizierten Fuhrungskraften vorausgesagt, deshalb mussen Unternehmen und Organisationen an Image gewinnen, bzw. Personalentwicklung betreiben. Um Diversity und Diversity Management erfolgreich einzufuhren, ist eine Verankerung in der Fuhrungsspitze des Unternehmens erforderlich. Den grossten Erfolg bei der Umsetzung erreicht ein Mix von Top- Down und Bottom- Up Prozessrichtungen. Die kulturelle Vielfalt am Arbeitsplatz allein stellt keinen Z